BürgerBus Aulendorf e. V.

Menschen verbinden





Wichtige Mitteilungen:

Corona-Lockdown 2.0 auch für den Bürgerbus in Aulendorf

Denkt man objektiv darüber nach, hat es so kommen müssen wie es jetzt gekommen

ist. Mehr denn je sind wir alle von einer noch größeren Corona-Welle als im Frühjahr erfasst worden. Die Fallzahlen sprechen für sich und auch aus dem sonst Corona-ärmeren Gebiet in Aulendorf und Umgebung sind die Zahlen der neuinfizierten Patienten erheblich ernst.

Vor diesem Hintergrund hat sich der Verein BürgerBus Aulendorf e.V. in Absprache mit der Stadt Aulendorf entschlossen, der Verbreitung des Corona-Virus keinen weiteren Vorschub zu bieten und stellt den Betrieb des Bürgerbusses ab Montag, 09.11.2020 bis auf weiteres ein. Mit dieser Maßnahme erklären wir uns solidarisch mit den anderen Maßnahmen die auf Bundes-, Landes-, Kreis- und Kommunalebene schon erlassen wurden.

Dabei geht es darum, einer ungehinderten Verbreitung des Virus mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln entgegen zu wirken. Schließlich ist es auch unsere Aufgabe, die Fahrgäste und auch die Fahrer vor dem Virus zu schützen.

Der BürgerBus Aulendorf e.V. setzt auf ein vernünftiges Verständnis seiner Fahrgäste und blickt, - trotz aller zurzeit negativen Berichte, - zuversichtlich nachvorne.